Zu Papas 50. Geburtstag

Lieber Papa,


Geburtstag ist ganz ohne Frage
der schönste aller Ehrentage.
Drum woll'n wir keine Zeit verlieren
und dir herzlichst gratulieren!


Man glaubt es kaum, doch es ist wahr
heut bist du ganze 50 Jahr.
Doch jetzt erst einmal ganz von vorn,
Februar '55 bist du geborn.
Mit Hast und eilig wie der Wind
war dann da das Sonntagskind.
Im Dorf kannt dich ein jeder schnell:
blaue Augen, Haar ganz hell,
und als Knirps beim ersten Kuss
hiess es, dass du die Tollwut haben musst.


Ohne Tränen zu vergiessen
warst du als Lausbub Ratten schiessen.
Als Winnetou ausser Rand und Band
sind schnell paar Hektar abgebrannt.
Ja, das Rauchen liesst du nicht
dein Papa rief dich in die Pflicht,
als dann auch fehlten all die Flaschen
Wein war lecker, aber net zum Naschen!
Du bautest nen Iglu - ach nee wie schön,
dass dieser schmilzt war vorherzusehen,
jedoch net von dir, denn du erwärmtest heiter
deine Suppe im Iglu bis zum Kochpunkt weiter.


Dem Dorfzahnarzt verkauftest du
nen alten Has' - zäh wie Sohl vom Schuh.
Im Hühnerhof nahmst du voll Wonne
den Hühnern ihre Lebenssonne.
Doch stand auch in der Zeitung drin,
dass dir kommt gutes in den Sinn:
Du pflanztes einst drei kleine Birken,
die im Kontrast zu Kiefern wirken,
eine Bank daneben lädt zum Ausruhen ein,
so lieb konnt' nur ein Matti sein.
Zuletzt kam noch ein Blumenbeet,
Gott weiss, wer das dann hat gepflegt...


Das Thema Schule sprech' ich jetzt nicht an,
du kamst durch, auch ohne Elan.
'76 trafst du die Mama und bald war klar
auch ohne zu fragen: "Die bring ich zum Altar!"
'81 riefen dann die Vaterpflichten,
Matti macht alles - Papa wird's schon richten!


Jeder ist von dir begeistert,
was du schon alles hast gemeistert!
Du bist immer für uns da,
dem Auge oft fern, dem Herzen so nah.
Wir wünschen dir von Herzen nun
viel Gesundheit, Zeit zum Ausruhn,
Gute Nerven, Gründe zum Lachen
Zeit für die Dinge, die dir Freude machen.


Wir haben dich lieb und das weisst du genau,
Happy Birthday sage ich und dei' Frau.